Lerndaten

Eingabe des Namens

Wer zum ersten Mal mit dem Programm lernt, klickt auf Neuanmeldung und gibt seinen Namen ein. Das Programm speichert die persönlichen Lerndaten. Bei weiteren Programmstarts stehen die Lerndaten zum Weiterlernen zur Verfügung. Wenn mehrere Schüler an einem Computer lernen, sollten die persönlichen Lernergebnisse durch die Eingabe eines Passwortes geschützt werden.

Sicherung von Lerndaten

Sicherung von Schülerdaten
Sicherung von Lerndaten

Die folgende Beschreibung gilt für Windows-Versionen.
Klicken Sie auf den WBT-Button und danach auf den Schraubschlüssel. Wählen Sie den Button mit dem Kopf. Zur Sicherung der Lerndaten eines Schülers klicken Sie auf „Exportieren“ und wählen unter „Save in:“ das Exportziel, z.B. einen USB-Stick. Mit einem Klick auf „Save“ wird die Datei des Schülers exportiert.

Übertragung von Lerndaten

Übertragung von Schülerdaten auf einen anderen Computer
Übertragung von Lerndaten

Klicken Sie auf den WBT-Button und danach auf den Schraubschlüssel. Wählen Sie den Button mit dem Kopf. Klicken Sie auf „Dateien suchen“ und wählen Sie den Datenträger, auf den Sie die Dateien gespeichert haben, z.B. den USB-Stick. Klicken Sie auf den zu importierenden Schülernamen und dann auf „Open“. Der Schülername wird jetzt auf den neuen Computer übertragen.